Modul Mindset

Mit dem richtigen Mindset die eigene Entwicklung ermöglichen

Wie kann auf persönlicher Ebene Veränderung initiiert werden? Das ist Kern dieses Trainings. Es wird erarbeitet, wie wir uns eine höhere Lern- und Veränderungsfähigkeit aneignen können, welche Bedeutung funktionale und dysfunktionale Denk- und Verhaltensmuster haben und wie diese beeinflusst und positiv verändert werden können.

Bedeutung des Trainings

Häufig wirken Veränderungen bedrohlich und wir begegnen ihnen defensiv. Neurobiologisch gibt es hierfür gute Erklärungen, warum Menschen gerne in ihrer „Komfortzone“ bleiben. Das erleben Unternehmen täglich bei Umstrukturierungen, neuen Projekteinführungen oder Krisensituationen. Wie kann ein Unternehmen trotzdem agil handeln und adäquat auf Veränderungen reagieren?

Erfolgreiche Unternehmen investieren in die Kompetenzen der Mitarbeiter, um Veränderungen erfolgreich zu gestalten. Sind Mitarbeiter motiviert und verfügen über die notwendigen Change-Kompetenzen, können enorme Kräfte in Systemen freigesetzt werden. Die individuelle Fähigkeit, mit Veränderungen erfolgreich umgehen zu können, wird zu einem zentralen Erfolgsfaktor in einer VUCA geprägten Welt.

Ziel des Trainings

Ziel dieses Trainings ist die Stärkung der Kompetenzen und Haltungsfacetten, die dabei helfen, Veränderungen aktiv durchzuführen. Selbstreflexion, Erkennen von inneren Glaubenssätzen, Mut zur Veränderung und das Verständnis über systemische Zusammenhänge unterstützen Mitarbeiter in Ihrer persönlichen Entwicklung und Selbstbestimmtheit. Das ermöglicht den Teilnehmern, Veränderungen anzunehmen, diese erfolgreich zu gestalten und selbst zu initiieren. Mit praktischen Übungen, Hintergrundwissen und Selbsterfahrung entdecken die Teilnehmer, wie sie Ihr Mindset positiv beeinflussen können.

Inhalte des Trainings

Tag 1: Persönlichkeitsentwicklung im Change

  • Leben ist Veränderung, Krise als Chance – Warum schwierige Situationen der persönlichen Weiterentwicklung dienen
  • Innere Haltung im Change – Welche Mindsets fördern Veränderung und machen Mut
  • Der Base-step zur Veränderung – Achtsamkeitsübungen zur Wahrnehmung und Veränderung der persönlichen inneren Haltung 
  • Veränderung beginnt immer bei mir – vom Abwarten zum Tun
  • Stärkung der positiven Grundhaltung – körperliche und mentale Einflussfaktoren
  • Mentale Gesundheit und Stärke durch ganzheitliche Verbindung von Geist, Seele und Körper
  • Selbstreflektion als Motor für Veränderung und Zufriedenheit
  • Erkennung von „Veränderungs-Bremsen“ und persönlichen Glaubenssätzen
  • Ängste erkennen und nutzen lernen – auf individueller und organisatorischer Ebene
  • Ankertechniken zur nachhaltigen Umsetzung und Anwendung des Erlernten im Alltag

 

Tag 2: Veränderung und Resilienz

  • Neurobiologische Grundlagen zum Thema Neuroplastizität, Kognition und Emotion
  • Selbststeuerungs-Kompetenzen in Veränderungssituationen
  • Langfristig gesund und motiviert bleiben im Change – nachhaltige Strategien
  • Persönliche Ressourcen-Aktivierung
  • Systemisches Grundverständnis für Veränderungszusammenhänge
  • „Landkarten-Denken“ – systemisches Weltbild und der Open-Mind-Ansatz
  • Bedürfnisse und Sicherheit im Change
  • Individuum und Organisation – unterstützende Faktoren für ein vertrauensvolles Veränderungsumfeld
  • Vom Ich zum Wir – vertrauensvolle Führung im Change
  • Tempo im Change und Veränderungsträgheit – „auf unser individuelles Tempo achten“
  • Umgang mit Rückschlägen und Change-Booster

Trainungsmodul Mindset

  • Dauer: 2 Tage

  • Durchführung: Inhouse, in Teilen auch online möglich

  • Preis: Auf Anfrage – jedes Training wird auf Ihre individuellen Bedürfnisse angepasst 

  • Nach 3 Wochen: Follow-up Reflektion zu individuellen Praxiserfahrungen der Teilnehmer 

  • Buchungsnummer: TT 02

Zur Anfrage

Trainingsmethodik

Unsere Trainings sind geprägt durch den Wechsel von Wissensvermittlung und praktischen Übungen, Selbstreflexion und dem intensiven Austausch zwischen Trainer und Teilnehmer. Nach der Erarbeitung gezielter Wissenseinheiten reflektiert die Gruppe die Inhalte vor dem Hintergrund eigener Erfahrungen. In praxisorientierten Übungseinheiten – häufig vor dem Hintergrund real erlebter Situationen der Teilnehmer – vertiefen diese ihr Wissen weiter und lernen konkrete Umsetzungsstrategien für den Alltag. 

Ca. 3 Wochen nach dem Training haben die Teilnehmer die Möglichkeit, in einem online basierten Follow-up ihre Erfahrungen im Organisationsalltag mit dem Trainer zu reflektieren.

Training für IT und Management

Sechs Kompetenzmodule für die digitale Transformation

Get in touch!

Kontakt
Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google