Training – Kommunikation

Mit guter Kommunikation erfolgreiche Zusammenarbeit ermöglichen

Man kann nicht nicht kommunizieren. Professionelle Kommunikation ist ein zentraler „enabler“ für Zusammenarbeit, Effizienz und Erfolg – gerade in volatilen Situationen. Das Training behandelt die wesentlichen Aspekte professioneller Kommunikation und die besondere Bedeutung der Kommunikation für eine agile Zusammenarbeit.

Bedeutung des Trainings

Im Zuge der heutigen Rahmenbedingungen (VUCA) steigt die Notwendigkeit für jeden Einzelnen, mit Kollegen – auch über Fachbereichsgrenzen hinweg – intensiv zu kommunizieren, externe Partner und Kunden in Kommunikationsprozesse aktiv zu integrieren und sich in immer kürzeren Zeitabständen auf wechselnde Gesprächspartner und damit wechselnde Kommunikationstypen einzustellen. Die zunehmende Digitalisierung stellt eine weitere Herausforderung dar, ohne physische Interaktion empathisch und zielorientiert zu kommunizieren. Damit unterliegt die Kommunikation selbst einer zunehmenden „Agilisierung“.

Diese Rahmenbedingungen stellen an jeden Einzelnen hohe Anforderungen, professionell kommunizieren zu können. Eine „gute“ Kommunikation befähigt wie kaum eine andere Kompetenz zu einem zielorientierten, empathischen und nachhaltig erfolgreichen Handeln und wird damit zu einer zentralen Schlüsselkompetenz in einer VUCA geprägten Welt.

Ziel des Trainings 

Ziel des Trainings ist, die Teilnehmer in die Lage zu versetzen, auch unter schwierigen Bedingungen professionell kommunizieren zu können. Das ist eine wesentliche Voraussetzung, um erfolgreich handeln zu können.

Im Rahmen des Trainings erfahren die Teilnehmer, wie groß ihr eigener Gestaltungsspielraum ist, auch schwierige Kommunikationssituationen positiv zu gestalten. Neben den Grundlagen professioneller Kommunikation werden verschiedene Kommunikationstypen vorgestellt und wie mit diesen erfolgreich kommuniziert werden kann. Die Teilnehmer werden in die Lage versetzt, selbst zu erkennen, was eine funktionale von einer dysfunktionalen Kommunikation unterscheidet, sie lernen, Gespräche vorzubereiten und sich adäquat auf wechselnde Gesprächstypen einzustellen und die Auswirkungen der eigenen Denk- und Verhaltensweisen einzuschätzen.

Inhalte des Trainings

Tag 1: Grundlagen der Kommunikation

  • Grundlagen erfolgreicher Kommunikation 
  • Typen- und situationsgerecht kommunizieren – unterschiedliche Kommunikationstypen erkennen und sich darauf einstellen
  • Mit Perspektivenvielfalt umgehen – die themenzentrierte Interaktion
  • Gespräche erfolgreich planen und führen – richtig fragen, aktiv zuhören und die richtigen Botschaften senden

 

Tag 2: Kommunikation in herausfordernden Situationen

  • Verhalten und Reaktionsweisen des Gesprächspartners verstehen – die Transaktionsanalyse
  • Alles eine Frage der Perspektive – das “Empathy” Konzept aus dem Design Thinking
  • Konflikte empathisch lösen – von der Konfrontation zur Kooperation
  •  Interventionen im Alltag erfolgreich gestalten – das Minimax Konzept
  • Zielorientierung & Verbindlichkeit – das Konzept des „konzedierten Territoriums“
  • Richtig Feed Back geben und nehmen
  • Herausfordernde Situationen meistern – das Konzept der gewaltfreien Kommunikation 

Trainungsmodul Kommunikation

  • Dauer: 2 Tage

  • Durchführung: Inhouse, in Teilen auch online möglich

  • Preis: Auf Anfrage – jedes Training wird auf Ihre individuellen Bedürfnisse angepasst 

  • Nach 3 Wochen: Follow-up Reflektion zu individuellen Praxiserfahrungen der Teilnehmer 

  • Buchungsnummer: TT 03

Zur Anfrage

Trainingsmethodik

Unsere Trainings sind geprägt durch den Wechsel von Wissensvermittlung und praktischen Übungen, Selbstreflexion und dem intensiven Austausch zwischen Trainer und Teilnehmer. Nach der Erarbeitung gezielter Wissenseinheiten reflektiert die Gruppe die Inhalte vor dem Hintergrund eigener Erfahrungen. In praxisorientierten Übungseinheiten – häufig vor dem Hintergrund real erlebter Situationen der Teilnehmer – vertiefen diese ihr Wissen weiter und lernen konkrete Umsetzungsstrategien für den Alltag. 

Ca. 3 Wochen nach dem Training haben die Teilnehmer die Möglichkeit, in einem online basierten Follow-up ihre Erfahrungen im Organisationsalltag mit dem Trainer zu reflektieren.

Training für IT und Management

Sechs Kompetenzmodule für die digitale Transformation

Get in touch!

Kontakt
Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google